Im Auge der Zeit (Sonderedition)

Bilder und Notizen aus der Sahara


«Im Auge der Zeit» ermöglicht ungewöhnliche Blicke auf und tiefe Einblicke in die Kultur der Tuareg- und Tubu-Nomaden und den beängstigenden Wandel in ihrer Region, den Sahara-Ländern: Algerien, Mali, Mauretanien, Niger und Tschad.

Die Autorin berichtet sehr persönlich über ihre Begegnungen im Laufe der letzten Jahre und zeigt ihre Wüstenwelt. Eine poetische Annäherung in Wort und Bild an das Saharaleben, an überwältigende Landschaften und ihre Menschen. Bewegende Beobachtungen der politischen und sozialen Umbrüche verschmelzen zu einem einzigartigen Bildband.

Berlin crime

 

Berlin lockt mit Abgründen: Borderline bei Mauerfall. Hüterin der Bettelkinder. Rachengel auf Abwegen. Politik und Kinderporno. Ein pervertierter Polizeieinsatz in Moabit. Der Clash der Kulturen und östliche Weisheit, die auf westlichen Größenwahn trifft. Die düstere Seite der großen Bärin Berlin wird von zehn spannenden Autorinnen erzählt.


Berlin für Mutige: Das Böse lauert facettenreich in zehn Geschichten, gelegentlich tödlich und immer faszinierend - wie das Leben im wilden B an der Spree.

 

zur Bestellung …

Korrupte Medienmacht

 

Höchste Zeit aktiv zu werden! 

 

Verschwendete Milliarden, zweifelhafte Programmgestaltung und gekaufter Journalismus sind untrügliche Zeichen einer korrupten Medienlandschaft, in der es schon längst nicht mehr nur um Profit und Popularität geht. Das beinharte Machtstreben einiger Weniger führt zu einer Manipulationshoheit und zunehmend sind wir mit den bedenklichen gesellschaftlichen Folgen konfrontiert.

 

Anhand von gezielten Recherchebeispielen bei TV/ Film, Presse und im Buchmarkt wird gezeigt, warum wir endlich aufwachen müssen, wenn wir weiterhin in einer intakten Demokratie leben wollen.

 

zur Bestellung …

Tal der Tausendnebel

 

Band 1 der Trilogie 'Die Saga der Haifischfrau'

 

Durch die Begegnung mit einem Hawaiianer verwebt sich das Leben der Münchnerin Maja auf geheimnisvolle Weise mit dem Schicksal einer Deutschen, die 1893 nach Hawaii auswanderte. Elisa findet eine neue Heimat, die zerrissen ist vom verzweifelten Kampf der polynesischen Einwohner für den Fortbestand ihrer eigenen Kultur. Ihre Liebe zu Kelii führt sie tief in die spirituelle Welt der Hawaiianer und schlägt eine heilende Brücke über die Zeiten und gegensätzlichen Welten… Eine fesselnde Familiensaga, die auf den historischen Fakten rund um Lili’uokulani, der letzten Königin von Hawaii, beruht.


»Erzähl mir von der Haifischfrau.«

»Komm mit mir zu den Ahnen…«

 

zur Bestellung … (auch als Hörbuch erhältlich)

NordBräute

 

Die alte Christa, die 1949 von Deutschland nach Island ging, beschließt am Vorabend ihres neunzigsten Geburtstags, daß sie reinen Tisch macht und ihrer Familie die Wahrheit über ihre Herkunft erzählt. Christa gilt als ziemlich schrullig und eigensinnig. Immerhin hat sie sechzig Jahre lang heimlich einen Toten geliebt. Und war sie wirklich selbst ein Nazi, wie ihre Tochter es ihr vorwirft?


Auf jeden Fall ist Christa eine echte Kapitalistin geworden, denn die Einwanderin, die ein weiteres Geheimnis mit ihren beiden deutschstämmigen Freundinnen Jóhanna und Paula teilt, hat es zur reichsten Immobilienmaklerin Islands gebracht.


Ihr Enkel Jón, ein junger Cellist, der inzwischen in einem Orchester in Deutschland tätig ist, kehrt zu Christas Geburtstag zurück nach Reykjavík und findet nicht nur ein vollkommen verändertes Land vor, er entdeckt im Haus seiner Großmutter etwas, das ihn stutzig macht …

 

zur Bestellung … (auch als Hörbuch erhältlich)

Hopfenkönigin

 

»Schon mal richtig zugedröhnt gewesen?«

»Du etwa nicht?«


Bei einer Bestattung in dem fränkischen Touristenstädtchen Spalt wird das Skelett der verschwundenen Hopfenkönigin Sandy Baker entdeckt. Die Tochter ­eines US-Offiziers und einer Lehrerin erregte einst als skandalumwitterte Geliebte der lokalen Bier-Patriarchin Aufsehen.

Eine erste Spur führt zu einem vertuschten Mord an einem US-Piloten auf einer exzessiven LSD-Party, die jetzt dreißig Jahre her ist, jedoch in dem beschaulichen Ort offene Wunden hinterlassen hat.

 

zur Bestellung …

Manhattan crime

 

New York

Der Sehnsuchtsort Manhattan zeigt seine dunkle Seite: Halloween in Chinatown. Eine Bürgerwehr gegen den Terror. Museen als Bühne des Wahns. Mörder-Mode, eine Subway-Tote und Abgründe in Häuserschluchten und hinter Fassaden des Big Apple. Spannungsreiche Stories von Frauen, die der düsteren Seele der pulsierenden Stadt verfallen sind.


Manhattan tough

Das Böse lauert in elf abwechslungsreichen Kurzgeschichten, faszinierend und gelegentlich tödlich wie das Leben im Herzen von New York.

 

zur Bestellung …

John Lennon & May Pang - der erzählerische Bildband:

 

Fotos und Erinnerungen der John Lennon Vertrauten May Pang, in New York über Jahre die Gefährtin und Geliebte des sensiblen Beatles-Stars: 

John Lennon & May Pang enthüllt eine neue Facette des genialen, aber auch zutiefst verletzten Musikers. Als ihre Affäre begann, war May die blutjunge, aber überaus kompetente Assistentin von Yoko Ono und John Lennon. Lennono, wie sich das politisch mutig agierende Glamour-Paar damals nannte, stand im Rampenlicht der öffentlichen Aufmerksamkeit und war privat gebeutelt vom täglichen Schlagabtausch mit den Medien. Yoko Ono machte man verantwortlich für das Ende der Beatles-Ära. Viele Fans waren wütend. Als die Ehe in einer Sackgasse steckte, wurde May von ihrer Chefin Yoko gebeten die Gefährtin von John zu werden …

 

zur Bestellung …

Das Geheimnis der Anglerin

»Wer lieben will, muss ins kalte Wasser springen!« »Und wenn ich nicht schwimmen kann?«

 

Achtzehn wundervolle Jahre leben Marita und Anna jetzt zusammen in der alten Mühle im bergigen Grenzland. In ihrer ganz eigenen Welt, umgeben von behüteter Natur und magischen Geschichten aus einer anderen Zeit, gibt es noch Wunder. Seit einer schicksalshaften Nacht im Jahr 1996 sind die beiden Frauen unzertrennlich. Zarte drei Monate war Anna damals alt. Inzwischen ist sie eine umschwärmte junge Frau, leider mit zu wenig Selbstvertrauen, wie Marita findet. Die exzentrische Großmutter, die in der Region ein Zubrot mit Kräutertinkturen und Liebeszauber verdient, hat gut reden. Seit bald vier Jahrzehnten will Marita von Männern nichts mehr wissen. Daher fischt Anna am ersten heißen Sommertag, als drei Verehrer aus Maritas Vergangenheit zum jährlichen Touristen-Angelwettbewerb am Wildbach auftauchen, nicht nur nach dem Hauptgewinn. Die junge Frau ist fest entschlossen, das mysteriöse Geheimnis um ihre Herkunft zu entschlüsseln. Erst wenn Anna weiß, wer sie tief in ihrem Inneren ist, glaubt sie ins kalte Wasser ihrer ersten Liebe springen zu können… 

 

Ein leichter, gefühlvoller Sommerroman, der Jung und Alt auf einzigartige Weise verbindet und bisweilen zum Schmunzeln einlädt.

 

zur Bestellung …

Glycinienmord

 »Willst du Mord oder Liebe?« »Könnte ich nicht beides haben...?«

 

Kurz vor ihrem Tod schreibt Gisela in Niederbayern das Wort »Glycinie« mit Blut auf ihre Bettdecke im Hospiz. In New York bekommt der erfolgreiche Ermittler und Dozent Dr. Jens Hauser eine kryptische Nachricht über illegale Machenschaften in seiner niederbayerischen Heimat. Nach Kelheim zurück zu kehren ist er nicht nur seiner Kindheitsfreundin Gisela schuldig, sondern vor allem sich selbst.

 

Die Polizeipsychologin Lilian Blank verliebt sich bereits am Flughafen in den brillanten Kriminalisten. Dr. Jens Hauser genießt in Amerika einen untadeligen Ruf. In Bayern hat man Bedenken. Zunächst bekommt Jens für zwei Jahre einen Spezialauftrag vom Innenministerium. Mit Lilian und seiner New Yorker Assistentin Olivia arbeitet Jens an ungelösten Morden der bayerischen Nachkriegszeit. Was den Kriminalisten jedoch am meisten beschäftig ist seine eigene Vergangenheit. Zu viele Spuren, unter anderem der ungeklärte Tod seiner Freundin Gisela, führen zurück in das Jahr 1969…

 

zur Bestellung …

Manhattan tender

Diese Anthologie könnte zum Kauf eines Flugtickets verführen. 

 

Seit Jahrzehnten wächst sie kontinuierlich, die Liebesbeziehung zwischen deutschsprachigen Schriftstellerinnen und dem Big Apple. In der Anthologie Manhattan Tender blühen die Geschichten auf vielerlei Weise: Sehnsuchtsvoll, dramatisch, nostalgisch und humorvoll. So wird in Einstein sonnt sich von Christine Paxmann der berühmte Washington Square Park durch die Augen einer Hundeliebhaberin gesehen. Das East Village der 80er Jahre verzaubert mit einem Geist aus der Vergangenheit in Das kirschrote Kleid von Nicole Joens, und Midtown wird als heiße Romanze in Szene gesetzt. Der sehnsuchtsvolle Blick aus einer WG in Brooklyn auf die Twin Towers ist eine charmante Abrechnung mit der Illusion der perfekten Liebe, und die Begegnung mit dem legendären weiblichen Sex-Guru Dr. Ruth kitzelt den Lachmuskel… Hier regiert die Vielfalt. Doch ist eine gewisse Vorsicht geboten. Schon bei der Arbeit an dieser kurzweiligen Anthologie über einen der größten Sehnsuchtsorte der Welt, war die Verführung groß. Warum nicht gleich ein Ticket reservieren? 

 

zur Bestellung …

Himmelsstürmerinnen

Himmelsstürmerinnen sind Frauen, die etwas riskieren und einem inneren Ruf folgen. Sie sind anspruchsvoll, dabei aber nur selten gefällig. Furchtlos stellen sie sich in unseren Medien der Öffentlichkeit und schwimmen auch bei Gegenströmung weiter. Wer sind diese Frauen? Ist Wahrhaftigkeit ihr Geheimnis? Was haben sie für Ziele? Eine literarische Annäherung an Magazinmacherinnen, Weltreisende, Frauenretterinnen, Sich-Neu-Erfinderinnen, Wüstenwesen, waghalsige Turmspringerinnen und vermeintliche Diven. Mit Porträts über Tanja de Wendt, Monika Hauser, Katarzyna Mol-Wolf, Meile Winnemuth, Désirée von Trotha, Carolin Genreith, Alice Schwarzer, Elisa Klapheck, Anke Domscheit-Berg, Maren Kroymann.

 

zur Bestellung …

Abenteuer Kinderbetreeung

Dieses Buch soll Spaß und Mut machen, darf bereichern und bei Entscheidungen helfen. Die Angebote in der Kinderbetreuung scheinen bisweilen abenteuerlich, das Beste für sein Kind zu wollen ist das natürlichste Gefühl der Welt. Sachlich, liebevoll und bisweilen kritisch beschreibt die Autorin berufliche und private Erfahrungen - mitten aus einem mit Kinderlachen erfüllten Leben. Zu jedem Kapitel gibt es ein kurzes Q&A mit den wichtigsten Fragen und Antworten aus dem Kinderbetreuungsalltag.

 

zur Bestellung …

Tanz der Zitronen

Ein erhellender und teils humorvoller Insiderbericht über eine anfängliche Traumkarriere als Drehbuchautorin Nicole Houwer, die nach und nach von Skandalen, Korruption, einem jahrelangen Gerichtsverfahren und dem frühen Tod einer ZDF-Redakteurin überschattet wird.

 

zur Bestellung …

Woodstock in Timbuktu, das Buch zum Film:

Für kleine und große Rebellen: Was haben frei wandernde Kamelherden mit dem Untergang des unabhängigen Dokumentarfilms in Deutschland zu tun? Was einst selbstverständlich war, muss zunehmend wirtschaftlichen Interessen weichen. Dabei bleibt die Kultur auf der Strecke! Lassen wir uns das gefallen? Ein Plädoyer für die Freiheit vor atemberaubenden Kulissen.

 

zur Bestellung …

Die Enkel der Echse, Teil I & Teil II:

Welch ein Schatz ginge der Menschheit verloren, wenn die Kultur der Tuareg für immer verschwinden würde? Aus sehr persönlicher Sicht berichtet die Autorin über die zwei Jahrzehnte ihrer Begegnungen mit den Nomaden in der südlichen Sahara. Ein historischer und politischer Überblick ermöglicht Einblicke in die aktuell dramatische Entwicklung.

 

zur Bestellung …